QUATSCH KEINE OPER! DARMSTADT
 
Seit September 2003 läuft die Reihe -Quatsch keine Oper!- sehr erfolgreich in der Bonner Oper! Warum soll man diesen Erfolg nicht auch an andere Schauspielhäuser tragen, dachte sich RITA BAUS. Zum Beispiel nach Darmstadt! Der Intendant des Staatstheaters Darmstadt, John Dew, übergab RITA BAUS die künstlerische Leitung für diese Reihe und so bekam das Projekt -Quatsch keine Oper!- ein zweites Zuhause in Deutschland. In Zusammenarbeit mit zwei Darmstädter Partnerbühnen (Centralstationund halb Neun Theater) holt RITA BAUS die bekanntesten Künstler der deutschen Kabarett-, Comedy- und Musikszene ins Große Haus am Georg-Büchner-Platz. Darunter sind der Emmy-Award-Gewinner Hans Liberg mit seinem Klavierkomik - Programm Die Neunte, Alfred Biolek, der mit seinem Abend Wie einer auszog, das Fernsehen zu lernen humorvoll auf 40 Jahre in der öffentlich-rechtlichen Unterhaltung zurückblickt, sowie der hessische Comedy-Urknall, das Duo Badesalz. Herman van Veen sowie Eckart von Hirschhausen sind weitere Höhepunkte
dieser Reihe. Zum Auftakt erleben Sie die U-Bahn Kontrollöre in tiefgefrorenen Frauenkleidern. Weitere Veranstaltungen sind in Planung.