(c) Mathias Bothor

Quatsch keine Oper! QKO! ist eine Veranstaltungsreihe von Theater Bonn nach der Idee von Rita Baus. Künstlerische Leitung & Durchführung: Rita Baus KulturProduktionen GmbH.

Als Klaus Weise, Intendant der Bühnen der Stadt Bonn, Rita Baus ansprach eine neue Reihe für die Bonner Oper zu konzipieren, war die Idee geboren.

Rita Baus, die ehemalige Geschäftsführerin und künstlerische Leitung des Pantheon-Theaters und Erfinderin des Prix-Pantheon rief im September 2003 die Reihe -Quatsch keine Oper!- ins Leben. Comedy in der Oper? Großkomik in einem großem Haus? Warum nicht. Längst sind die Grenzen zwischen Komödie und Kabarett, Musiktheater und Musikkabarett fließend. Die Künstler der Kabarettbühnen und Clubs erobern die großen Häuser. Ihr war klar: Die Zeit ist reif für eine neue außergewöhnliche Veranstaltungsreihe. Das Opernhaus ist für diesen Trend und den gleichzeitigen Wunsch des Publikums nach einem Raum mit guter Akustik und dichter Atmosphäre wie geschaffen. Die Komik erobert die Tempel der Klassik.

Auszug aus der Pressemeldung des Intendanten Dr. Bernhard Helmich:
Die erfolgreiche Reihe Quatsch keine Oper! wird auch im siebzehnten Jahr mit Rita Baus als Ideengeberin und Organisatorin im Bonner Opernhaus fortgesetzt. Für den Hausherrn des Theater Bonn, Generalintendant Dr. Bernhard Helmich, ist die Fortführung eine große Freude: "Ich schätze mich glücklich, dass eine solch erfolgreiche Reihe das Opernhaus auch weiterhin bespielt, dabei setzen wir den Erfolg voraus. QKO! hat bisher mehr als 350.000 Gästen einen unvergleichbaren Abend beschert. Und die Begeisterung von Künstlern und Publikum reisst nicht ab…


Spielplan 2018/2019
Spielplan 2019/2020
Anmeldung zum Newsletter